Nur brutalste politische oder terroristische Umstände können Menschen dazu bewegen, ihr Heimatland zu verlassen und alle Hoffnungen auf eine Karte zu setzen. Dabei zählt nur ein Gedanke: Mit allen Mitteln überleben! Obwohl große Teile der deutschen Bevölkerung vorbildlich auf Herausforderungen der ankommenden Flüchtlinge reagieren und auch die Chancen für den deutschen Arbeitsmarkt erkennen, so ist die Aufenthaltserlaubnis eines der größten Probleme. Denn wer keine Aufenthaltserlaubnis besitzt, kann Tag und Nacht abgeschoben werden.

Frieder Gamm, einer der führenden Verhandlungsexperten im deutschsprachigen Raum, begleitet mit seinem Verein „Verhandlungen des Lebens e.V.“ Flüchtlinge bei diesen lebensentscheidenden Verhandlungen vor dem Verwaltungsgericht. Und möchte Flüchtlinge zu Mitgliedern unserer Gesellschaft machen. Er zeigt in seinem sehr aktuellen und bewegendem Vortrag auf, wie jeder in der heutigen Zeit mit eigenen Mitteln und Fähigkeiten Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen kann.